Trinet GmbH Rundum EDV-Service für Schulen
 
Kontakt Jobs Suchen 
Wir über uns Aktuelles Produkte Kunden Support
INiS
 Details
 Features
 Module
 Preise
 Videotour
 Referenzen
 Support
 Bestellschein
 Partner werden
INiS.sigma
HDGuard
David
XMOOD
Classmate-PC
School-Manager
Schulfilter Plus
Kindersicherung
GKC-PC-Waechter
Microsoft Lizenzen

TriNeT Kostenloser Rückruf
TriNeT Live Kontakt per Chat
TriNeT Live Support per Fernwartung

Forum für Schulen


TriNeT Computer GmbH, Systemhaus Bornheim
 
INiS  

INiS 7 - Module: Printermodul

 
 

 

... Drucker-Management auf Knopfdruck
Das INiS PrintManagement Modul nimmt sich aller Aspekte des Druckens in einem Netzwerk in effektiver Weise an und versorgt Sie mit weitreichenden Kontrollmöglichkeiten, die speziell auf die geschäftige Umgebung eines Klassenzimmers hin durchdacht wurden. Dadurch kann die Lehrkraft jetzt alle im Klassenraum vorhandenen Netzwerkdrucker von ihrem Arbeitsplatz aus kontrollieren, Drucker-Warteschlangen managen und der Ausdrucke der einzelnen Schüler Herr werden.

Unterdrücken von unnötigen Mehrfachdrucken!
Besonders hilfreich ist die Möglichkeit unnötige Mehrfachdrucke, die somancher Teilnehmer/Schüler unbedacht tätigt, zu unterdrücken. Dazu definiert INiS- PrintManagement ein Zeitfenster (voreingestellt sind 30 sec) in der INiS jeden weiteren Druckauftrag eines Schülers als Mehrfachdruck interpretiert und somit unterdrückt.

 

Drucker-Fernsteuerung
 
...eine Fernsteuerung für Drucker
Wie auch bei den Anderen INiS-Modulen ist das Herz des Druckmoduls die zentrale Steuerung und Verwaltung der Druckaufträge direkt vom Desktop des Lehrers aus für jeden Schüler.

Um die Druckzeit einzuteilen kann der Lehrer unter Anderem für jeden Schüler einen oder mehrere Drucker freigeben oder sperren.

 

Schülerspezifische Angaben im Seitenkopf
 
...erweitertes Management der Druckerwarteschlange
Der Lehrer kann jedes Element der Druckerwarteschlange verwalten.
Sowie die individuelle Druckerwarteschlange und Druckpriorität jedes Studenten betrachten oder Druckaufträge gegebenen Falls löschen.

Die Protokollfunktion garantiert, dass alle Aktivitäten gespeichert werden, so das sie jeder Zeit, falls dies notwendig werden sollte, analysiert werden können.

 

Begrenzen der Seitenzahl
 
...beschränken des Seitenauswurfs
Mit der Funktion zum beschränken des Seitenauswurfs ist es möglich eine Höchstzahl der erlaubt zu druckenden Seiten festzulegen. Dadurch wird der Papiermüll entscheidend reduziert und alle Studenten erhalten gleiche Chancen ihre Dokumente zu drucken.

Um mehrfach druck eines Dokuments zu verhindern kann ein Dialog aufgerufen werden, der das Drucken für eine definierte Zeitspanne unterbindet.

 INiS ist ein Produkt der Firma Ramcke Datentechnik GmbH